WINDOWS NT ist die Abkürzung für ...

by Rudolf Faix Donnerstag, Oktober 15, 2015 5:08

WINDOWS NT ist die Abkürzung für:

Windows Ist Nicht Durchdacht Oder Wenigstens Stabil = Nutzlose Technik

 

Tags:

Abkürzungen

Intel inside

by Rudolf Faix Donnerstag, Oktober 15, 2015 5:01

Intel inside - Idiot outside

 

Tags: ,

Computer

Verhaltensregeln für den Ingenieur

by Rudolf Faix Donnerstag, Oktober 15, 2015 4:59

Verhaltensregeln für den Ingenieur

 

Tags: ,

Job/Firma

Männliches und weibliches Gehirn im Vergleich

by Rudolf Faix Donnerstag, Oktober 15, 2015 4:58

Männliches und weibliches Gehirn im Vergleich

 

Tags: , ,

Geschlechterkampf

Anleitung, einer Katze eine Pille zu verabreichen

by Rudolf Faix Donnerstag, Oktober 15, 2015 4:58

Tipps für Katzenfreunde

ANLEITUNG, EINER KATZE EINE PILLE ZU VERABREICHEN

  1. Nehmen Sie die Katze in die Beuge Ihres linken Armes, so als ob Sie ein Baby halten. Legen Sie den rechten Daumen und Mittelfinger an beiden Seiten des Mäulchen an und üben Sie sanften Druck aus, bis die Katze es öffnet. Schieben Sie die Pille hinein und lassen Sie die Katze das Mäulchen schließen.

  2. Sammeln Sie die Pille vom Boden auf und holen Sie die Katze hinterm Sofa vor. Nehmen Sie sie wieder auf den Arm und wiederholen Sie den Vorgang.

  3. Holen Sie die Katze aus dem Schlafzimmer und schmeißen Sie die Angesabberte Pille weg.

  4. Nehmen Sie eine neue Pille aus der Verpackung, die Katze erneut auf den Arm und halten Sie Tatzen mit der linken Hand fest. Zwingen Sie den Kiefer auf und schieben Sie die Pille in den hinteren Bereich des Mäulchens. Schließen Sie es und zählen Sie bis 10.

  5. Angeln Sie die Pille aus dem Goldfischglas und die Katze von der Garderobe. Rufen Sie Ihren Mann aus dem Garten.

  6. Knien Sie sich auf den Boden und klemmen Sie die Katze zwischen die Knie. Halten Sie die Vorderpfoten fest. Ignorieren Sie das Knurren der Katze. Bitten Sie Ihren Mann, den Kopf der Katze festzuhalten und ihr ein Holz-Lineal in den Hals zu schieben. Lassen Sie die Pille das Lineal runterkullern und reiben Sie anschließend den Katzenhals.

  7. Pflücken Sie die Katze aus dem Vorhang. Nehmen Sie eine neue Pille aus der Packung. Notieren Sie sich, ein neues Lineal zu kaufen und den Vorhang zu flicken.

  8. Wickeln Sie die Katze in ein großes Handtuch. Drapieren Sie die Pille in das Endstück eines Strohhalmes. Bitten Sie Ihren Mann, die Katze in den Schwitzkasten zu nehmen, so dass lediglich der Kopf durch die Ellenbogenbeuge guckt. Hebeln sie das Katzenmäulchen mit Hilfe eines Kugelschreibers auf und pusten Sie die Pille in ihren Hals.

  9. Überprüfen Sie die Packungsbeilage um sicher zu gehen, dass die Pille für Menschen harmlos ist. Trinken Sie ein Glas Wasser, um den Geschmack loszuwerden. Verbinden Sie den Arm Ihres Mannes und entfernen Sie das Blut aus dem Teppich mit kaltem Wasser und Seife.

  10. Holen Sie die Katze aus dem Gartenhäuschen des Nachbarn. Nehmen Sie eine neue Pille. Stecken Sie die Katze in einen Schrank und schließen Sie die Tür in Höhe des Nackens, so dass der Kopf herausschaut. Hebeln Sie das Mäulchen mit einem Dessert-Löffel auf. Flitschen Sie die Pille mit einem Gummiband in den Rachen.

  11. Holen Sie einen Schraubenzieher aus der Garage und hängen Sie die Tür zurück in die Angeln. Legen Sie kalte Kompressen auf Ihr Gesicht und überprüfen Sie das Datum Ihrer letzten Tetanus-Impfung. Schmeißen Sie Ihr Blutgesprenkeltes T-Shirt weg und holen Sie eine neues aus dem Schlafzimmer.

  12. Lassen Sie die Feuerwehr die Katze aus dem Baum auf der gegenüberliegenden Straße holen. Entschuldigen Sie sich beim Nachbar, der in den Zaun gefahren ist, um der Katze auszuweichen. Nehmen Sie die letzte Pille aus der Packung.

  13. Binden Sie die Vorder- und Hinterpfoten der Katze mit Wäscheleine zusammen. Knüpfen Sie sie an die Beine des Esstisches. Ziehen Sie sich Gartenhandschuhe über, öffnen Sie das Mäulchen mit Hilfe eines Brecheisens. Stopfen Sie die Pille hinein, gefolgt von einem großen Stück Filetsteak. Halten Sie den Kopf der Katze senkrecht und schütten sie Wasser hinterher, um die Pille herunter zu spülen.

  14. Lassen Sie sich von Ihrem Mann ins Krankenhaus fahren. Sitzen Sie still, während der Arzt Finger und Arm näht und Ihnen die Pille aus dem rechten Auge entfernt. Halten Sie auf dem Rückweg am Möbelhaus und bestellen Sie einen neuen Tisch.

  15. Bitten Sie den Tierarzt um einen Hausbesuch.

 

Tags: , ,

Tiere

Wir bringen Sie bis nach Hause ...

by Rudolf Faix Donnerstag, Oktober 15, 2015 4:58

Wir bringen Sie bis nach Hause

 

Tags:

Bahn

Jörg Haider kommt in den Himmel...

by Rudolf Faix Donnerstag, Oktober 15, 2015 4:54

Jörg Haider kommt in den Himmel.

Nach zwei Wochen denkt er sich: "Heast, da ist es fad, nix los.." und sagt zum Petrus: "Du Petrus, mir ist es hier wirklich zu langweilig, kann ich nicht einmal schauen, was in der Hölle so los is?!"

Petrus sagt, dass das in Ordnung geht und dass er einen Tag runter in die Hölle kann.

Haider kommt also in die Hölle und da ist wirklich "die Hölle los": Geile Weiber, erstklassiges Essen und exquisite Weine... Haider hat einen Heidenspaß, muss aber am nächsten Tag wieder in den Himmel zurück. Dort ist es wieder langweilig und er sudert den Petrus an.
"Petrus, kann ich nicht noch einmal in die Hölle?"

Darauf antwortet dieser: "Naja, also es gibt da schon eine Möglichkeit, aber dann musst du dich entscheiden. Entweder du bleibst im Himmel oder du bleibst in der Hölle, aber beides wäre für immer."

Haider überlegt und sagt schließlich: "Ok, ich entscheide mich für die Hölle."

Schwupps, er steht in der Hölle und - keine Sau da. Keine Frauen, keine Orgien, kein Essen und kein Alkohol. Haider stutzt, geht zum Teufel und sagt: "Was ist da los? Wie ich letzte Woche bei euch war, war's echt ein Spaß. Und heute ist es ein Horror. Warum?!"

Darauf der Teufel: "Sixt, Jörgerl, des is da Unterschied zwischen an Touristen und an Asylanten..."

 

Tags: , , , ,

Politisch

Einladung zur Intersuff 2000

by Rudolf Faix Donnerstag, Oktober 15, 2015 4:53

Einladung zur Intersuff 2000
Einladung zum 13. Europäischen Trinker-Kongress in Bad Schluckhausen

Lieber Trinker,

Wir wissen, dass Sie zu dem kleinen, exklusiven Kreis derjenigen gehören, die sich aus dem Heer namenloser Trunkenbolde zu einem anerkannten Spitzentrinker emporgesoffen haben. Wir laden Sie herzlich ein zum: 13. Europ. Trinker-Kongress

Das Motto dieser Veranstaltung lautet: "Lieber in der dunkelsten Kneipe, als am hellsten Arbeitsplatz"

Neben unzähligen Probierständen mit Alko-Spezialitäten aus dem In- und Ausland, wird sicher auch die Trinker-Zubehör-Messe Ihre Aufmerksamkeit finden.
Außer Bierkübeln, Schnaps-Gläsern und Cognac-Schwenkern gibt es dort viel Nützliches, was das Herz eines Trinkers höher schlagen lässt:
Kopfschmerz-Tabletten mit Ihren Initialen
Fahnentöter mit Knoblauchgeschmack
Führerscheine im 10er-Block
Wasserdichte Unterwäsche
Schwankometer Betten mit Gegenschaukel-Mechanismus.
Daneben findet im "Blauen Salon" eine interessante Vortragsreihe statt:

22.00 Uhr
Herr Schluck, Chefredakteur der Zeitschrift "Voll", spricht zum Thema: "Saufen ohne Kotzen - nichts für Anfänger !" und "Die Alternative - die richtige Kotztechnik steigert Ihr Sauf-Vermögen"
Als Mitglied erhalten Sie das Taschenbuch: "Erbrechen ist kein Verbrechen!"

02.00 Uhr
Mr. Chantré, Autor von "ohne Alk wäre ich heute noch Jungfrau", zum Thema: "Was tun, wenn im Büro der Schnaps ausgeht ?" 03.00 Uhr Frau Dr. Saft, Selbsthilfegruppe "Trinken kann man lernen", zum Thema: Mittrink-Gelegenheiten und Gemeinschaften für die Integrierung in die moderne Gesellschaft.

04.00 Uhr
Herr Reknirt, Therapiegruppe "Sicheres Autofahren im Vollrausch", zum Thema: "Kann denn Alkohol Sünde sein ?" und "Wenn man auch mit einem Auge schielt"

05.00 Uhr
A.v. Knelle, Vorsitzender des Jugendschutzverbandes, zum Thema: "Ist Alkohol auch ohne mich attraktiv - oder umgekehrt ?" und "Kann man denn nicht trinken ohne Lustig zu sein ?"

06.00 Uhr
Ehrung der diesjährigen "Rüüdigi Suuuf-Chue". Dem Sieger werden wie jedes Jahr alle Bussen und Fahrausweis-Entzüge für ein ganzes Jahr finanziert.
Anschließend Wettkampf in den Disziplinen Kampf-Trinken 10 Liter, 25 Liter und 100 Liter mit der Königsklasse. Der Weitkotz und Massenkotz Wettkampf findet wie immer am Schluss statt.

Zur Organisation: Kommen Sie mit dem Auto, es sind genügend Parkplätze vorhanden. Unser Personal wird Sie am Ende auch gerne zum Auto tragen. Bevor Sie die Rückreise zu Ihrer Stammkneipe antreten, sollten Sie unbedingt am Promille Stand eine Blas-Probe abgeben. Der Sieger erhält ein komplettes Auto-Einbauset mit Polizeikontrollen-Melder, Kühlvorrichtung für 12 Flaschen, automatischem Bieröffner und Kotztüten-Spender.

Wir rechnen mir Ihrem breiten Erscheinen
Das Or(hicks)ganisationskommitee

 

Tags: , ,

Allgemein

Ein Pärchen geht im Zoo spazieren ...

by Rudolf Faix Donnerstag, Oktober 15, 2015 4:51

Ein Pärchen geht im Zoo spazieren, kommt an den Affenkäfigen vorbei. In einem Einzelkäfig liegt ein riesiges, bösartiges Gorillamännchen, das missmutig nach draußen glotzt.

Sagt der Mann: "Hey , Schatz, komm, den verarschen wir jetzt ein bisschen. Mach dich mal Obenrum frei, wetten, dass der scharf wird?"

Die Frau zögert zuerst, naja, aber es ist kaum was los im Zoo, also knöpft sie Bluse + BH auf und zeigt dem Affen ihre Möpse. Der wird tatsächlich neugierig, steht auf und schlurft zu den Käfigstangen...

Der Mann: "Hey, der wird ja total wild, los, zieh dich ganz aus, zeig dem Biest alles..."Okay, die Frau lässt alle Hüllen fallen...und der Gorilla geht total ab...rüttelt an den Gitterstäben, brüllt und kriegt ein RIESENGERÄT zwischen den Beinen, trommelt auf seine Brust, etc....

Da macht der Mann den Käfig auf, schmeißt seine nackte Frau rein, macht den Käfig wieder zu und schreit rein: "So, Schatz, und jetzt mach ihm doch mal klar, dass du Migräne hast..."

 

Tags: , ,

Geschlechterkampf

Der Hase rennt durch den Wald ...

by Rudolf Faix Donnerstag, Oktober 15, 2015 4:49

Der Hase rennt durch den Wald und wird vom Bären verfolgt, der ihn fressen will. Wie sie da so unterwegs sind, stoppt sie ein Zauberfrosch: Jeder von ihnen hat drei Wünsche frei!

Der Baer wünscht sich, dass alle Bären des Waldes außer ihm Weibchen wären, Schwupps - dem ist so.

Der Hase denkt nach und wünscht sich einen Sturzhelm.
Der Frosch ist mächtig irritiert, aber: Schwupps - der Hase hat einen Sturzhelm.

Dann ist wieder der Bär dran, und er wünscht sich, dass auch die ganzen Bären im Nachbarwald Weibchen sein sollen.
Schwupps - alle Bären des Nachbarwaldes sind Weibchen.

Als nächstes ist wieder der Hase dran und diesmal will er ein Motorrad haben.
Wieder ist der Frosch etwas verwirrt, aber der Hase bekommt Schwupps sein Motorrad.

Schließlich wünscht sich der Bär, dass überhaupt alle Bären auf der ganzen Welt (außer ihm) Weibchen sein sollen.
Schwupps ein weiteres Mal. alle Bären der Welt, außer ihm natürlich waren Weibchen.

Dann lässt der Hase das Motorrad an (brumm), setzt den Helm auf und wünscht sich, dass der Bär schwul ist (megabrumm)...

 

Tags: , ,

Tiere

TagCloud